Ehrungen für drei Mitglieder unserer Wehr


Bei der diesjährigen Versammlung des Stadtfeuerwehrverbandes am 14. März 2015 konnten drei unserer Miglieder hohe Auszeichnungen entgegen nehmen.

Unser ehemaliger Abteilungskommandant Siegbert Becker wurde auf Grund seiner Verdienste in der Feuerwehr Stupferich mit der Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg geehrt.
Siegbert Becker war 9 Jahre stellvertretender Abteilungskommandant und 5 Jahre Abteilungskommandant unserer Wehr. Im Abteilungsausschuß war er insgesamt 17 Jahre. In seiner Amtszeit als Abteilungskommandant fiel das 75-jährige Jubiläum der Abteilung und der Umbau und die Erweiterung unseres Gerätehauses. In der Bauphase hat er durch seine berufliche Tätigkeit vieles auf dem kurzen Dienstweg erledigen können und hat sich somit seinen Anteil am guten Gelingen dieser für unsere Abteilung wichtigen Maßnahme erworben.

Hans Peter Heidt erhielt die Ehrennadel in Gold der Deutschen Jugendfeuerwehr für seine Verdienste als Jugendfeuerwehrwart in Hagsfeld und als stellvertretender Karlsruher Stadtjugendfeuerwehrwart.
Hans Peter Heidt hat auf Grund seiner beruflichen Tätigkeit eine Doppelmitgliedschaft in der Feuerwehr in Stupferich und rückt bei Tageseinsätzen mit uns aus. Darüber hinaus ist er Kreisausbilder für Motorsägenarbeit. Diese Ausbildungen werden überwiegend in Stupferich durchgeführt. Er ist somit auch einer von uns.

Ortsvorsteher a.D. Rolf Doll wurde mit der Ehrennadel des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe ausgezeichnet.
Rolf Doll ist Ehrenmitglied der Abteilung Stupferich und hat sich in seiner 25jährigen Dienstzeit als Ortsvorsteher immer für die Belange der Abteilung eingesetzt. Darüber hinaus hat er stets großes Interesse am Geschehen im Verband gezeigt und an vielen Veranstaltungen teilgenommen. Auch hat er immer spontan für verschiedene Veranstaltungen des Verbandes in Stupferich die erforderlichen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Wir gratulieren den Geehrten für Ihre Auszeichnungen und wünschen für ihre weitere Zukunft alles Gute.