Treffen der Alterskameraden am 22.05.2013


Das 40. Treffen der Karlsruher Alterkameraden führte uns am 22. Mai 2013 nach Germersheim. Dort besichtigten wir die Festung Germersheim, verbunden mit einer Stadtführung. Mit dem Bau der Festung wurde im Jahr 1834 begonnen, vollendet war sie im Jahr1861. Sie wurde im sogenannten polygonalen Kaponniersystem erbaut und musste nach den Bestimmungen des Versailler Vertrags nach dem ersten Weltkrieg gesprengt werden. Die beiden Stadttore und eine Reihe weiterer Bauwerke blieben erhalten und wurden aufwendig restauriert. Die Kameraden erlebten einen kulturhistorisch interessanten Nachmittag.
Der Abschluss fand im Gasthaus Rhenania in Germersheim in gemütlicher Runde statt.