• header1
  • header2
  • header3
  • header4

Unser neues LF10 ist eingetroffen!

Am vergangenen Freitag war es endlich so weit - unser lang ersehntes LF10 (Löschgruppenfahrzeug mit 2000 Liter Wasser) wurde nach Stupferich überführt. Mit umfassender Beleuchtung und Martinshorn wurde es von zahlreichen Feuerwehrangehörigen und dem bestehenden Fuhrpark im Stupfericher Feuerwehrhaus in Empfang genommen.

Das neue Fahrzeug auf einem Mercedes-Benz Atego Fahrgestell ist nach Norm LF10 beladen und wurde von der Firma Wiss aufgebaut. Zur Absicherung der Einsatzstellen ist es mit einer Verkehrswarneinrichtung am Heck und mit einem pneumatischen Lichtmast zur Beleuchtung der Einsatzstelle ausgerüstet. Auch für die Brandbekämpfung ist vorgesorgt: insgesamt vier Atemschutzgeräte können bereits im Mannschaftsraum auf der Fahrt zur Einsatzstelle angelegt werden, dazu ist ein mobiler Rauchverschlusss und ein Schlauchpaket vorhanden. Für Einsätze mit Technischer Hilfeleistung sind ein Akku Kombigerät, ein Hygieneboard und zusätzlich für Unwetterschäden eine Schmutzwasserpumpe, eine Tauchpumpe und ein Wassersauger verladen.

Die finale Indienststellung erfolgt allerdings erst nach einer Schulungszeit für die Angehörigen der Feuerwehr Stupferich, die sich in den nächsten Wochen in zahlreichen Sonderdiensten mit dem neuen Fahrzeug und den neuen Gerätschaften auseinandersetzen werden - doch auch während dieser Zeit gilt: wir sind für Sie da - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.