• header1
  • header2
  • header3
  • header4

Der Maibaum steht wieder!

Karlsruhe. Nach zwei Jahre pandemiebedingter Pause wurde am vergangenen Freitag am Stupfericher Gemeindezentrum wieder der traditionelle Maibaum aufgestellt. Mit dabei war natürlich auch die hiesige Freiwillige Feuerwehr, vertreten durch zahlreiche Mitglieder nicht nur der Aktiven Wehr, sondern auch der Jugendfeuerwehr und insbesondere der Löschifanten, die mit fast dreißig Kindern angetreten waren.

Die Feier zum Ende des April wurde mit einem Musikbeitrag des Musikverein "Lyra" Stupferich e.V. eröffnet, gefolgt von einer Ansprache von Ortsvorsteher Alfons Gartner. Nach einer Gesangseinlage des Gesangsverein "Eintracht" 1886 Stupferich e.V. starteten die Kameradinnen und Kameraden der Stupfericher Wehr mit dem Hochziehen des festlich geschmückten Maibaums. Dabei wurde sie wie immer von Altersobmann Kamerad Ludwig Kast und seinem Traktor unterststürtz und unter lautem Klang des Badner Lieds durch Musikverein und die zahlreich versammelte Bevölkerung. Schon nach wenigen Minuten war der Baum gesichert und die Fläche rund um den Baum konnte für die Versammelten freigegeben werden, die im Anschluss gerne die durch die Ortsverwaltung zur Verfügung gestellten Getränke und Imbiss nutzten.