• header1
  • header2
  • header3
  • header4

Jugendfeuerwehr feiert 50-jähriges Bestehen

Am 27.05. hat die Jugendfeuerwehr Stupferich ihr 50-jähriges Bestehen im Rahmen eines Festabends im Gemeindezentrum Stupferich gefeiert. Unter anderem mit dabei: Bürgermeisterin Bettina Lisbach, Feuerwehrkommandant Florian Geldner und sein Stellvertreter Markus Pulm, Ortsvorsteher Alfons Gartner, ehemalige Jugendwarte & Stellvertreter, Jugendbetreuer, Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr die Jugendlichen und Löschifanten.

Der Festakt startete mit einem Einsatz der Löschifanten. Der Löschifant und Grisu hatten einen schweren Verkehrsunfall, sodass die Kindergruppe ausrücken musste und helfen musste. Die Kinderfeuerwehr bewies ihr Könnnen und beide Insassen konnten erfolgreich geretten werden.

Zahlreiche Grußworte schmückten den anschließenden Festabend zu Ehren der 1972 gegründeten Jugendfeuerwehr, darunter Bürgermeisterin Lisbach und der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Ulrich Volz. Jugendwart Heiko Kusterer gab im Folgenden einen kleinen Überblick über die Geschichte der Jugendfeuerwehr - diese Erfolgsgeschichte wird Teil einer kleinen Geschichtsreise sein, die wir in den nächsten Wochen hier publizieren.

Doch auch der Spaß durfte nicht zu kurz kommen: Feuerwehrkommandant Florian Geldner sowie SFV-Vorsitzender Ulrich Volz stellten sich dem Duell mit drei Vertretern der Jugendfeuerwehr in einer besonderen Ausgabe von "Wer wird Millionär". Das Spiel endete mit einem Unentschieden, doch zur Feier des Tages ging der Hauptgewinn in Form eines Eisgutscheins an die Jugendlichen.

Eine Dankesrunde sowie die Übergabe kleinerer Geschenke schloss sich an diesen Part. Alle ehemaligen Jugendwarte der Stupfericher Geschichte waren extra für diesen besonderen Abend angereist und wurden mit einem Präsentkorb und einer Urkunde bedacht. Als besondere Auszeichnung erhielt Abteilungskommandant Oliver Doll für sein langjähriges Engagement im Bereich der Jugendarbeit die Silberne Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg.

Der Festabend endete mit einem 20-minütigen Bilderrückblick auf die vergangenen 50 Jahre, begleitet von dem ein oder anderen Schmunzeln. Die 50-jährige Erfolgsgeschichte wollen wir die nächsten Wochen im Detail erzählen. Seid gespannt auf die nächsten Berichte!

(Bild: Siegfried Becker, stupferich.org)